Kommunale Entwicklung - Zukunftsaussichten nordsächsischer Gemeinden entlang der B87

Kommunale Entwicklung - Zukunftsaussichten nordsächsischer Gemeinden entlang der B87

Sonnabend, 25.03.2017, um 13 Uhr
Ort: Bürgerhaus Eilenburg, Kleiner Saal, Franz-Mehring-Straße 23, 04838 Eilenburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema Zukunftsaussichten nordsächsischer Gemeinden an der B87 ein. Die kommunale Entwicklung nordsächsischer Gemeinden entlang der B87 gestaltet sich ganz unterschiedlich, so profitieren Taucha und Eilenburg vom Speckgürtel Leipzigs und gedeihen als attraktive Gemeinden mit kleinen Industrien und als beschauliche Wohnorte für alle Menschen, die in Leipzig arbeiten. Anders dagegen sieht es aus, fährt man weiter die B87 entlang, an der schließlich die Residenzstadt Torgau und das ländlich geprägte Beilrode folgen. Weitaus stärker ist man hier auf den Tourismus angewiesen, den die Renaissance-Stadt Torgau anziehen soll, aber auch das in den Elbauen gelegene Beilrode.

An diesen aktuellen Beispielen wollen wir die Entwicklung und die Zukunftsaussichten der nordsächsischen Gemeinden entlang der B87 nachvollziehen. Welche Vorzüge besitzen die Gemeinden, Ihre Entwicklung voranzutreiben, welche Zukunftsaussichten haben sie? Aber auch welche Hürden haben sie zu nehmen, auf welche Weise müssen sie sich im Kreis und im Land Sachsen behaupten, welche Handlungsspielräume bestehen noch? Aus Ihrer reichhaltigen Historie und Geographie heraus haben sich alle Gemeinden bestmöglich entwickelt und ihre eigene Identität geschaffen. Gerade in den letzten 25 Jahren konnten sie vielfältig wachsen. Doch wie geht das Wachstum weiter, welche Möglichkeiten bestehen für die Zukunft?

Darüber möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen. Als Referenten und Diskussionspartner stehen Ihnen Tobias Meier (FDP), Bürgermeister von Taucha, sowie Ralf Scheler (parteilos), Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Eilenburg, und René Vetter (parteilos), Bürgermeister der Gemeinde Beilrode, zur Verfügung.

Wir würden uns freuen, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Datenschutz | Impressum
Entwickelt und realisiert von Stefan Großmann